Montag, 5. Juni 2017

.:Montagsfrage:. 04/2017 - Danksagungen

Hallo ihr Lieben!

Seid ihr alle gut in den Juni gekommen? Ich glaube schon, nur leider spielt ja aktuell das Wetter nicht so mit. So hab ich mir noch im Mai einen Sonnenbrand geholt, hocke ich nun im Juni nur in der Wohnung, weil es draußen dauerhaft regnet. Nun hab ich eine tolle Terrasse und kann diese nicht nutzen. Aber der Monat hat ja erst angefangen, mal sehen, was noch so kommt. Und positive Sachen hat er auch schon gebracht, nämlich die 4. Staffel der Sherlock-Serie im Fernsehen. Gestern Abend lief ja bereits schon die erste Folge und heute kommt gleich die Zweite hinterher. Aber ich muss euch gestehen, dass mir die gestrige Folge gar nicht so gefallen hat. Somit hoffe ich auf den heutigen Abend sehr.

Aber genug von mir. Heute ist ja schließlich Montag und somit gibt es die Montagsfrage von „Buch-Fresserchen“. Und ich glaube, mit meiner Antwort mache ich mich wohl bei ein paar Autoren unbeliebt. Jedoch hoffe ich es nicht.


Mal ehrlich – Liest du dir die Danksagungen der Autoren in den Büchern durch?

Ich muss gestehen, ich lese keine Danksagungen. Ich weiß nicht, warum. Irgendwie ist es ja immer so, dass man die Familien und Freunden dankt, die in der Zeit, wo der Schriftsteller an einem Roman gearbeitet hat, für ihn da waren. Sei es mit Geduld oder sogar Ideen. An sich finde ich diese Danksagungen auch nicht schlecht. Ich denke jedoch, wenn ich einen Autor in meiner Familie oder Freundeskreis hätte, dann würde ich sie mir auch durchlesen. Aber von „wildfremden“ Mensch ist es meiner Ansicht her, doch etwas intimes. Also liebe Autoren, ich hoffe, ihr köpft mich nun nicht. Doch wenn ihr schreibt, ihr dankt eurer Frau „Petra“, dass sie euch in den schwierigen Phasen für euch da war, finde ich es sehr herzergreifend, aber leider kenne ich diese „Petra“ nicht. Wobei nun „Petra“ ein Platzhalter für all die Namen sind, denen ihr dankt.

Aber nun an euch meine liebe Leser: Verratet mir, liest ihr die Danksagungen? Und meint ihr, ich sollte die nun doch ruhig mal lesen?

Ich wünsche euch noch einen schönen Wochenstart,
eure Shelly

Kommentare:

  1. Schade das es bei dir die ganze Zeit regnet. Hier hat es heute morgen auch geregnet, ist dann aber wohl noch schön geworden. Hab die Sonne heute mit 23 Grad nochmal genossen 😀 Zu deiner Frage: Ja, ich bin ein Leser der Danksagungen liest 😀

    LG Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rebecca!

      Das freut mich zu hören, dass du nochmal die Sonne genossen hast. Ich hoffe nun auf das nächste Wochenende. Damit ich dann wieder den Abend auf der schattigen Terrasse genießen kann. Ich hoffe, sobald deine OP rum ist, dass wir zwei dann auch mal zusammen dort sitzen können.

      Liebe Grüße, deine Shelly

      Löschen
  2. hey liebe Shelly,
    Ich lese auch keine Danksagungen, hab sie zu Beginn meiner Leseleidenschaft mal gelesen, aber jetzt nicht mehr, ok ab und zu werde ich dann mal daraufhin gewiesen, das ich in einer erwähnt wurde, aber darauf lege ich keinen großen Wert.
    LG Sheena

    AntwortenLöschen
  3. Am nächsten Wochenende soll es ja richtig schön werden 😀 Ja, das würde mich sehr freuen, wenn wir dort mal zusammen sitzen würden 😀

    AntwortenLöschen