Sonntag, 11. Dezember 2016

3. Advent - Gewinnspiel

Hallo ihr Lieben!

Ich wünsche euch einen schönen 3. Advent. Weihnachten kommt immer näher. Somit fängt auch bei vielen der Streß mit Geschenkekauf an. Bei mir normalerweise auch. Denn ich muss gestehen, dass ich eher jemand bin, der noch am letzten Tag schnell los läuft und verzweifelt etwas sucht. Aber dieses Jahr ist es bei mir nicht so. Denn mein Freund hat sich etwas gewünscht, dass ich nur bei Amazon kaufen konnte. Nur leider kommt dieser Gegenstand aus Japan und nun steht bei mir als Liefertermin der 23. Dezember. Ich hoffe, dass es wirklich noch rechtzeitig ankommt, denn sonst stehe ich nun ohne Geschenk hier.

Aber kommen wir nun zu der Gewinnerin von meinem letzten Gewinnspiel. Sie bekommt somit ein kleines Weihnachtsgeschenk von mir. Und die Gewinnerin ist: Biggy.
(Schau also bitte in deinem Postfach, dort hast du eine Email von mir.)

An alle anderen, seid nicht traurig. Ihr habt nun wieder die Chance auf ein tolles Gewinnspiel. Dieses Mal verlose ich das Buch „Das Haus“ von Richard Laymon. Und ich glaube, nun kommen viele Laymon-Fans auf ihre Kosten, da dieses Buch erst in April diesem Jahres erschienen ist.

Was ihr dafür tun müsst:
  • Beantwortet meine folgende Frage. Es gibt dabei wieder kein „Falsch“ oder „Richtig“. Jede Antwort zählt.
  • Bitte hinterlasst bei euren Kommentar eure Email-Adresse, damit ich euch persönlich als Gewinner anschreiben und nach der Anschrift fragen kann. Denn das sind persönliche Daten, die hier im Web nichts zu suchen haben.
  • Das Gewinnspiel läuft bis zum 17.12. um Mitternacht. Vor dem Gewinnspiel zum 4. Advent wird wieder als erstes der Gewinner bekannt gegeben.
  • Ihr müsst nicht diesen Blog folgen, oder meine Facebook-Seite liken. Freuen über jeden neuen Leser würde ich mich trotzdem sehr.

Meine heutige Frage lautet:
Was seid ihr für ein Typ von Geschenkeeinkäufer? Plant ihr im Vorraus und habt schon monatelang eure Geschenke bei euch, oder seid ihr eher so wie ich, die am letzten Tag los laufen und verzweifelt nach etwas suchen?


Infos zum Buch:
Es handelt sich dabei um „Das Haus“ von Richard Laymon. Ich selbst hatte es als Rezensionsexemplar bekommen und bin sehr sorgfälltig damit umgegangen. Das bedeutet, dass sich keine Leserillen und Eselsohren am Buch finden. Höchsten nur sehr minimale Stoßkanten an den Ecken, die wirklich nur mit einer Lupe auffallen.
Es handelt sich dabei um ein Taschenbuch mit 288 Seiten aus dem Heyne-Hardcore-Verlag.

Kurzinhalt:
Halloween. In der amerikanischen Kleinstadt Ashburg gibt es dieses Jahr eine große Party. Geladen wird ins Sherwood-Haus. Ein ganz besonderes Haus. Vor vielen Jahren ist dort eine Familie bestialisch ermordet worden. Seitdem wird es gemieden. Doch trotz dieser finsteren Vorboten öffnen sich am Abend die Tore. Das blutige Spiel beginnt...


Meine Daumen sind für euch gedrückt und außerdem wünsche ich euch noch eine schöne restliche Vorweihnachtszeit.
Eure Shelly

Kommentare:

  1. Hallo Shelly,

    erstmal wünsche ich dir einen schönen dritten Advent ☺

    Ich bin auch eher jemand der auch ziemlich spät mit Geschenke Shoppen anfängt, aber dieses Jahr bin ich früh dran gewesen, sodass ich soweit alles habe ☺ Das Geschenk für meine Mama ist noch in Bearbeitung, kommt aber in den nächsten Tagen bei mir an und für ein Wichtelpaket fehlen noch ein paar Sachen ☺

    Dann drück ich mal die Daumen, das das Geschenk für deinen Freund rechtzeitig ankommt ☺

    LG Rebecca

    pc_freak01@web.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Shelly,
    ich wünsche dir einen wundervollen Wochenstart.
    Ich bin leider noch dabei, alle Geschenke zu besorgen. Jedes Jahr aufs neue nehme ich mir vor, dieses Jahr zeitiger dran zu sein, aber dummerweise kommt immer wieder was dazwischen. Aber ich hoffe, es klappt noch alles rechtzeitig.
    Liebe Grüße
    Martina Suhr
    martina.suhr@gmail.com

    AntwortenLöschen
  3. also ich bin ganz schrecklich bei weihnachtskäufen, da ich wirklich warte bis heilig abend, aaaaaaaber ich habe bis jetzt immer das passende geschenk gefunden. mir fehlt einfach die zeit und außerdem habe ich zwei hunde und ein kind, was jedes versteck gemeinsam finden :D

    lg junibrummer@gmx.de

    AntwortenLöschen
  4. Hi...

    Ich kaufe spontan Geschenke...Ich plane nicht vorher, ich geh in die Stadt & wenn ich etwas sehe das passen könnte kauf ich es...

    Viele Grüße,
    Diana
    bmg-sunny@web.de

    AntwortenLöschen
  5. Ich stoße mal auch dazu...
    Ich gehöre zu der früheren Sorte, die Geschenke werden schon im Laufe des Jahres gekauft, wenn ich etwas Passendes sehe oder es im Angebot ist. Jetzt fehlt noch das Einpacken :)

    lilsardalen(at)gmail.com

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Shelly,
    leider gehöre ich auch zu der Sorte, die am letzten Tag losrennt. Und leider auch keine Idee hat wonach man suchen könnte ^^

    Ganz liebe Grüße, Ira S
    (irisch1094@gmail.com)

    AntwortenLöschen